Der Heuboden öffnet seine Tore: 

 

Der Heuboden….

auch hier ist bzw. war der Name Programm, denn der Gebäudeteil des Lindenhofes, in dem sich nun unsere Ferienwohnung „Heuboden“ befindet, diente in früheren Zeiten als Lagerraum für das frisch abgeerntete und getrocknete Heu. Der Heuboden befand sich unmittelbar über den ehemaligen Stallungen, war bis unter das Dach hin offen und erstreckte sich somit über 2 Geschosse. Das Heu wurde vom Ladewagen aus mittels Gabeln bzw. später dann mittels Gebläse auf den Heuboden transportiert.

Im Jahr 1999 bauten wir diesen Gebäudeteil zu einer Mietwohnung aus. Zwischen dem Obergeschoss und dem Dachgeschoss wurde eine Zwischendecke eingezogen und es wurde ein komplett neues Dach aufgesetzt. 2021 begannen wir dann, diese Wohnung vollständig zu renovieren und zu einer neuen Ferienwohnung umzubauen. Auch hierbei legten wir wieder großen Wert auf natürliche Baustoffe sowie auch auf die Wiederverwertung alter Baustoffe: Sämtliche Wände wurden mit Lehmputz neu verputzt, der große Wohn-, Ess- und Küchenbereich wurde mit jahrhundertealten Tonfliesen neu gefliest, im Flur wurden ausgebaute Zementfliesen aus einem alten Westerwälder Fachwerkhaus neu verlegt und im Wohnzimmer wurde eine Fachwerkwand als Raumteiler bestehend aus alten Balken aus unserem Scheunenabriss sowie alten Ziegelsteinen aus einem Hausabriss erstellt. Auf die Nachhaltigkeit legten wir auch bei der Küche großen Wert, denn auch hier haben wir eine ältere Einbauküche mit massiven Eichenfronten wieder zu neuem Leben erweckt: Eingerahmt in Balken aus unserem Scheunenabriss, zum Teil mit den alten Ziegeln ausgemauert und vollständig mit Kreidefarbe versehen sieht sie aus wie neu. Des Weiteren kamen bei der Wohnungsrenovierung Antikmarmor- bzw. Travertinmarmorfliesen in verschiedenen Farben und Größen zum Einsatz (Schlafzimmer und Bad).

So entstand eine 91 qm große Wohnung mit sehr großzügigem Wohn-, Ess- Küchenbereich, 2 Schlafzimmern für insgesamt 4 Personen und einem sehr schönen Badezimmer. Sie befindet sich im Obergeschoss und kann über eine Außentreppe aus Stahl erreicht werden.

In Planung ist zudem, dass der Heuboden einen Balkon mit Südausrichtung erhält.

 
 

Flur:

Der Heuboden empfängt Sie mit einem kleinen (aber feinen) Flur, dessen Boden mit historischen Zementfliesen aus einem alten Fachwerkhaus von der Westerwälder Seenplatte gefliest ist. Auf der antiken Truhenbank können Sie Platz nehmen, um sich z.B. bequem die Schuhe anzuziehen. Eine kleine Garderobe vervollständigt den Flur.

 

 

 

Küche:

Die vollständig ausgestattete und großzügig ausgelegte Küche lässt kaum Wünsche offen. Insbesondere die große Kochinsel bietet ausreichend Platz für Köche, Zuschauer, Tipgeber etc.

Sie ist mit einem großen Induktionskochfeld sowie einer Downdraft Dunstabzugshaube ausgestattet. In den Küchenschränken finden Sie alles, war man zum Kochen und backen benötigt: Von Töpfen und Pfannen über Kochgeschirr bis hin zu elektrischen Geräten wie Mixer mit Rührschüssel, Microwelle, Kaffeemaschine (Filter), Toaster und Wasserkocher. Ein sehr geräumiger Kühlschrank sowie ein Backofen vervollständigen die Ausstattung. Im an die Küche angrenzenden Abstellraum befindet sich zudem ein Gefrierschrank.

 

 

Esszimmer:

An den Küchenbereich offen angrenzend befindet sich der Essbereich. Hier können Sie auf den 6 Stühlen an dem großen, massiven Eichentisch Platz nehmen, um gemeinsam zu essen, zu spielen oder sich einfach nur zu unterhalten. Der Esstisch ist bei Bedarf auf ca. 3 m ausziehbar. Vom Essbereich aus haben Sie durch die bodentiefen Fenster einen wunderbaren Blick auf die angrenzenden Wiesen und Wälder sowie den Offenstall und das Paddock für die Pferde.

 

 

 

Wohnzimmer:

In dem an den Essbereich ebenfalls offen angrenzenden Wohnzimmer können Sie es sich auf der Ledercouch oder aber auf dem Sessel bequem machen. Von dort aus können Sie gemütlich fernsehen, den 107 cm großen Fernseher haben wir in dem großen Eichenschrank „versteckt“.

Eine urige Fachwerkwand aus alten Scheunenbalken und Ziegelsteinen dient als Raumteiler, um den Wohnzimmerbereich etwas vom Flur abzugrenzen, der zum Bad und den beiden Schlafzimmern führt.

 

 

Schlafzimmer:

Der Heuboden verfügt über 2 Schlafzimmer. In dem etwas größeren Schlafzimmer befindet sich ein 180 x 2 m großes Doppelbett aus Eichenholz, welches aus dem Rückbau eines alten Bootsstegs wiederverwendet wurde. In dem antiken, handgefertigten großen Eichenschrank finden Sie auf jeden Fall Platz genug zur Unterbringung Ihrer Kleidungsstücke.

Das kleinere Schlafzimmer haben wir mit 2 Einzelbetten in einer Größe von jeweils 90 x 200 m ausgestattet. Diese können bei Bedarf jedoch auch zusammengeschoben werden, so dass auch hier eine Art Doppelbett zur Verfügung steht.

 

 

Bad:

Vervollständigt wird der Heuboden durch das mit Antikmarmor in warmen Farben geflieste Badezimmer, welches u.a. über eine große, bodentiefe Dusche verfügt.

 

 

Abstellraum:

Dieser grenzt direkt an den Küchenbereich an. Hier befindet sich u.a. der Gefrierschrank, der bei Bedarf in Betrieb genommen werden kann.  

Hier finden Sie uns

Lindenhof-Bergenhausen

Ölfer Weg   3 a

57610 Altenkirchen

 

Kontakt und Reservierung

Rufen Sie uns gerne an unter

 

026819502131

016096649507

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lindenhof-Bergenhausen